ANDRÉ KRUMMEL
André Krummel fotografiert von Erik Lemke

ANDRÉ KRUMMEL

André Krummel wurde 1989 in Sangerhausen noch vor dem Fall der Mauer geboren und wuchs im beschaulichen Hackpfüffel (ca. 260 Einwohner) auf.

 

Nach zahlreichen Praktika beim Film lernte er Rosa von Praunheim kennen, der Krummel schließlich für den Film WIE ICH LERNTE, DIE ZAHLEN ZU LIEBEN als Editor engagierte. Der Film von Oliver Sechting und Max Taubert hatte Premiere auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis 2014 und bekam mediale Aufmerksamkeit.

 

2013 bewarb sich Krummel an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Kurzdokumentarfilm über einen 30-jährigen Escort, der am Ende seiner Karriere steht. Es folgten weitere Kurzfilme im Rahmen des Studiums: darunter LEIBER, ein Kurz-Spielfilm über einen 19-jährigen Escort, der ein Date mit einem 250-Kilo-schweren Kunden hat. VIKTORIYA handelt von einer Tantra-Masseurin, die in ihrer ukrainischen Heimat mehrmals vergewaltigt wurde und durch Tantra einen Weg gefunden hat, diese Erlebnisse zu verarbeiten. Neben dem Studium entstand Krummels Debütfilm als Kameramann und Co-Autor: BERLIN EXCELSIOR (Regie: Erik Lemke). Der von Peter Rommel produzierte Kino-Dokumentarfilm feierte auf den Hofer Filmtagen 2017 seine Premiere. Parallel dazu entstand NACH DER ZUKUNFT als Krummels Drittjahresfilm an der Filmakademie.

 

2018 wurde LORD OF THE TOYS (Regie: Pablo Ben Yakov) fertig gestellt. Bei diesem abendfüllenden Dokumentarfilm über den kontroversen Youtuber Max Herzberg „Adlersson” ist Krummel Co-Autor, Co-Editor und Kameramann.

 

In den letzten Jahren hat Krummel den künstlerischen Dokumentarfilm für sich entdeckt, der sich unter Verzicht auf Interviews eher an der Ästhetik und Erzählform von Spielfilmen orientiert.

SHOWREEL

Email: kontakt[at]andre-krummel.de

Mobil: +4915781904862

Diese Website wurde gestaltet und wird gepflegt von:


André Krummel

Glasbläserallee 16

10245 Berlin


015781904862

kontakt[at]andre-krummel.de


FÜR DIE WEBSEITE ANDRE-KRUMMEL.DE GILT:


ALS ANBIETER DIESER SEITE BIN ICH FÜR DIE VON MIR ERSTELLTEN INHALTE VERANTWORTLICH. VON DIESEN INHALTEN ZU UNTERSCHEIDEN SIND KOMMENTARE DRITTER SOWIE VERWEISE AUF INHALTE ANDERER ANBIETER (LINKS). DIESE INHALTE STAMMEN NICHT VOM AUTOREN DIESER SEITE UND SIND DURCH IHN NICHT BEEINFLUSSBAR. ALLE VON MIR ERSTELLTEN LINKS AUF ANDERE SEITEN WURDEN JEDOCH VOR VERÖFFENTLICHUNG GEPRÜFT. ALLERDINGS LIEGT DIE VERANTWORTUNG FÜR INHALTE VERLINKTER SEITEN AUSSCHLIESSLICH BEI DEREN ANBIETERN, FÜR FREMDE INHALTE WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN.